Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Großbrand in Parkhaus am FMO

Weiterhin steht die Ursache des Feuers in einem Parkhaus am Flughafen Münster-Osnabrück nicht fest. Der Brand wurde gegen halb acht am Abend im Parkhaus A gegenüber dem Terminal gemeldet. Die Löscharbeiten wurden noch in der Nacht abgeschlossen –bis zu 280 Einsatzkräfte der Feuerwehr bekämpften den Brand. Jetzt ermittelt die Polizei die Brandursache. Das Feuer brach ersten Erkenntnissen zufolge auf dem Parkdeck im ersten Obergeschoss aus. Die beiden vom Brand betroffenen Etagen sind gesperrt, die anderen Parkdecks wurden wieder freigegeben. Nach letzten Meldungen der Polizei sind mindestens 72 Autos betroffen - teils ausgebrannt, teils nur beschädigt. Auch das Parkhaus selbst wurde beschädigt, unter anderem platzte Beton ab. Der Flugbetrieb am FMO war durch den Brand nicht beeinträchtigt.