Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

LMC stellt Neuheiten vor

Foto @LMC (Der LMC Style im neuen Look)

Im Rahmen der Pressekonferenz zur LMC-Händlertagung haben die Verantwortlichen im A2-Forum Rheda-Wiedenbrück Neuheiten und Highlights für das Modelljahr 2023 vorgestellt.

Der LMC Style wurde nach einem umfangreichen Facelift erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt und überzeugt mit frischem und modernem Design. Die Tandero-Familie erhält Zuwachs mit den drei neuen Grundrissen 430 D, 480 D und 500 K und erstmals waren die gesamte Vielfalt der Tourer-Modelle sowie der Innovan auf Ford-Basis live zu besichtigen. Außerdem habe man die Paketvielfalt für alle Fahrzeuge verschlankt und die Serienausstattungen optimiert – für mehr Transparenz und eine einfache Übersicht für den Endkunden, heißt es von LMC.

Der umfassende Marken-Relaunch sei erfolgreich umgesetzt worden. Nach den Wohnmobilen und den Camper Van Modellen sind bei LMC jetzt auch die Wohnwagen mit einem unverkennbaren und einheitlichen Aussehen versehen.

Im Gesamtergebnis wurde die Anzahl der Ausstattungs-Pakete deutlich verschlankt und damit auf einfachere Weise gezeigt, welche Ausstattungen der Hersteller und der Händler empfiehlt, um ein gut ausgestattetes Freizeitfahrzeug zu erhalten.

Um die Konfiguration zu vereinfachen, wurden die beliebtesten Optionen zuvor analysiert und direkt in die Serienausstattung übernommen, um auch hier die Entscheidungsfindung und den Erwerb des Wunschfahrzeugs aus Kundensicht zu vereinfachen.

Die LMC Caravan GmbH & Co. KG ist ein erfahrener Hersteller von Wohnwagen, Wohnmobilen und Camper Vans unter dem Dach der Erwin Hymer Group. Am Standort Sassenberg im Münsterland fertigt das Unternehmen seit über 65 Jahren in eigener Produktionsstätte Wohnwagen, Wohnmobile und Camper Vans.

Insgesamt hat LMC 41 Grundrisse mit verschiedenen Bettvarianten im Programm. Die Wohnmobile und Camper Vans gibt es auf Fiat Ducato, Citroen und Ford – Basis. Alle Wohnmobile und Camper Vans sind im Serienzustand mit Führerscheinklasse B fahrbar.

Der Wohnwagen LMC Style hat ein umfangreiches Facelift für das Modelljahr 2023 erhalten. Der flexible Allrounder sei die stärkste und umfangreichste Modellreihe von LMC – und durch die große Grundrissauswahl ideal für Familien, hieß es heute.

Die Nachfrage nach dem LMC Style sei hoch. Besonderer Fokus liege in dem Facelift auf der Weiterentwicklung des Möbelbaus, der Anpassung der Dekore und damit der Abstimmung auf aktuelle Wohntrends.

Das Thema Nachhaltigkeit erhält in den Produkten von LMC eine gewichtige Bedeutung und so werden mit dem Facelift mehr nachhaltige Materialien verwendet. Der Polsterstoff ist aus 100 Prozent recycelten PET-Flaschen.

Veränderungen in der Geschäftsführung der LMC Caravan GmbH & Co. KGm wurden auch verkündet: Ulrich Schoppmann, bislang technischer Geschäftsführer des traditionsreichen Sassenberger Unternehmens, scheidet zum 31. Juli 2022 aus dieser Funktion aus. Bis zum offiziellen Austritt im Juni 2023 wird Schoppmann sich mit seiner umfangreichen Erfahrung und Weitsicht in laufende strategische Projekte weiter einbringen.

Im Zuge von Schoppmanns bevorstehendem Ausscheiden hat LMC die Geschäftsführung und die damit verbundenen Aufgabenbereiche neu gegliedert. So übernimmt Timo Ecke, bislang Werksleiter bei LMC, zum 1. August 2022 die Position des technischen Geschäftsführers und verantwortet die Bereiche Operations, SCM, Technik, Einkauf und Personal. Bodo Diller, bislang in der Position des Markenverantwortlichen, wird – ebenfalls ab August – die Bereiche Vertrieb, Aftersales, Marketing und Produktmanagement als Geschäftsführer Vertrieb verantworten. René Ricken, zuständig für die Bereiche Finanzen und IT, bleibt weiterhin kaufmännischer Geschäftsführer, heißt es von LMC.

Landwirte in Westfalen-Lippe ziehen gemischte Erntebilanz
Die Erntebilanz der Bauernfamilien im Kreis Warendorf und in ganz Westfalen-Lippe fällt gemischt aus: Erträge sind extrem unterschiedlich, Qualitäten uneinheitlich, Preise gut. Dieses Fazit zieht...
Erfolgreiche Kranichbrut im Kreis Warendorf
Erstmals hat ein Kranichpaar in diesem Jahr erfolgreich bei uns im Kreis Warendorf gebrütet. Es sei eine ornithologische Sensation, hieß es heute aus dem Kreishaus. Kraniche sind uns eigentlich nur...
Eurowings-Urlaubsflieger am FMO nicht vom Streik betroffen
Mitten in den Herbstferien hat die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit zu einem ganztägigen Pilotenstreik aufgerufen. Etwa jeder zweite Flieger von Eurowings wird morgen voraussichtlich am Boden...
Labormobil für Brunnenwasser in Warendorf
Ein Brunnen im Garten – das hat viele Gartenbesitzer im vergangenen Dürresommer gut geholfen, ihre Blumen- oder Gemüsebeete zu gießen. In einer halben Stunde kommt wieder das Labormobil des Vereins...
Kreis Warendorf mit der höchsten Corona-Inzidenz im Münsterland
Sie wird erwartet – die nächste Corona-Welle. Derzeit steigen die Zahlen in der Region an. Der Kreis Warendorf weist mit gut 526 die höchste Sieben-Tage-Inzidenz im Münsterland auf. Ein Blick in die...
Kreis Warendorf: Gemeinsam gegen Cybermobbing
Neue Medien und insbesondere soziale Netzwerke spielen eine immer zentralere Rolle. Das hat sich gerade in der Corona-Zeit verstärkt. Das Netzwerk Medien im Kreis Warendorf klärt über die Gefahren...