Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Medikamentenmangel in den Apotheken

Den Apotheken in Deutschland gehen immer häufiger die Medikamente aus. Das wirkt sich auch auf den Kreis Warendorf aus: fast 300 Präparate sind aktuell nicht liefer- und bestellbar. Darunter vor allem gängige Arzneimittel wie Blutdrucksenker, Schmerzmittel und Antidepressiva.

Die Ursache für den Medikamentenmangel liegt zum Großteil in der ausländischen Produktion: kommt es vor Ort zu Problemen, entsteht sofort ein Engpass, hat uns Matthias Bröker, Apothekensprecher im Kreis Warendorf auf Radio WAF Nachfrage gesagt. In den 69 Apotheken im Kreis Warendorf gäbe es aktuell aber  keinen Versorgungsengpass, so Bröker weiter.