Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Rottendorf Pharma in Ennigerloh investiert Millionen in Ausbau

Die Firma Rottendorf Pharma in Ennigerloh will weiter expandieren. Mit mehr als 1.100 Mitarbeitern konnten die gesteckten Ziele der vergangenen Jahre übertroffen und neue Märkte erschlossen werden, heißt es vom Unternehmen.

Derzeit werden rund 35 Millionen Euro investiert. Die Kapazitäten für die Verpackung von festen Arzneimitteln werden am Standort Feigendahl in Ennigerloh verdoppelt.

Aber auch in der Fläche breitet sich Rottendorf Pharma aus: So seien rund 55.000 Quadratmeter Gewerbefläche bereits gekauft beziehungsweise optioniert.

Weitere 50.000 Quadratmeter, eine Fläche von über acht Fußballfeldern, seien für die langfristige Erweiterung im Gespräch.

Damit wolle man dem rasanten Wachstum des Unternehmens auch baulich Rechnung tragen, heißt es von der Rottendorf-Geschäftsführung aus Ennigerloh.

Die Zukunftsaussichten von Rottendorf Pharma in Ennigerloh seien blendend. So schreiben es die beiden Geschäftsführer Silke Huster und Stephan Fleck. Die beiden geben ein klares Bekenntnis zum Standort Ennigerloh. 

Daher plant man auf neuen Flächen an der Ostenfelder Straße Investitionen in ein neues Laborgebäude, einen Bürokomplex und langfristig den Neubau des Herstell-Betriebes, da die jetzigen Kapazitäten begrenzt seien, heißt es von Rottendorf Pharma. Ein wichtiger Baustein für die Entwicklung sei die engagierte Wirtschaftsförderung der Stadt Ennigerloh vertreten durch Bürgermeister Lülf. So lasse sich Zukunft gut gestalten, heißt es von der Rottendorf-Geschäftsführung.

 

30 Corona-Neuinfektionen im Kreis Warendorf
30 Corona-Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt von gestern auf heute. Gleichzeitig auch 10 Menschen, die wieder gesund sind. Die Zahl der akut Infizierten steigt damit auf 277. Auch die Zahl...
Telgter Dreiklang Markt wegen Corona-Pandemie abgesagt
Auch in Telgte fällt der Weihnachtsmarkt wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr aus. Wegen der rasant steigenden Infektionszahlen hat sich die Planungsgruppe gestern dazu entschlossen, den Telgter...
Steigende Coronazahlen: Neue Besuchsregelung am Sankt Elisabeth Hospital in Beckum
Am Sankt Elisabeth Hospital in Beckum gilt ab morgen eine neue Besuchsregelung. Dabei gilt: Patienten können nur dann Besucher empfangen, wenn sie vier Tage oder länger im Krankenhaus liegen. Jeder...
Bund fördert DRK-Initiative "Versorgung Oelde"
Das Deutsche Rote Kreuz in Oelde kann sich über eine Förderung von 7.900 Euro freuen. Mit dem Geld will der Bund die DRK-Initiative „Versorgung Oelde“ unterstützen. Das teilt der heimische...
Symbolbild Baum
Stadt Beckum vermisst zwei Baumkronen
Wer bitte klaut Baumkronen? Diese Frage stellen sich die Polizei und die Stadt Beckum. Unbekannte haben dort an der Oppelner Straße die Kronen von zwei Felsenbirnen abgesägt und mitgehen lassen. Der...
Maskenpflicht keine Überraschung für Schulleiter in Oelde und Ahlen
Auch an den Schulen im Kreis Warendorf gilt nach den Herbstferien wieder eine generelle Maskenpflicht. Das hat NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer gestern Nachmittag bekanntgegeben. Für Philipp...