Responsive image

on air: 

Alica & Markus
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

Wunschbaum-Aktion im St. Elisabeth-Hospital Beckum läuft

Das St. Elisabeth-Hospital in Beckum will auch in diesem Jahr zu Weihnachten Wünsche von Kindern und Jugendlichen wahr werden lassen. Deswegen läuft im Krankenhaus momentan wieder die Wunschbaum-Aktion.

In der Cafeteria des Beckumer Krankenhauses steht ein Weihnachtsbaum – geschmückt mit bunten Wunschzetteln von Kindern, die von der Erziehungshilfe St. Klara, dem Fachdienst Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Beckum und des Kinder- und Jugendhauses betreut werden.

Auch sie sollen in diesem Jahr Weihnachten mit einem kleinen Geschenk feiern können. Da geht es um ein Buch, ein Spiel, Legesteine oder andere kleine Wünsche. Wer für die Kinder ein Geschenk packen will, der holt sich einen Wunschzettel am Beckumer Krankenhaus ab.

Die Wunschzettel könnt Ihr heute und morgen jeweils am Seiteneingang der Krankenhaus-Cafeteria abholen - von 8 bis 11 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten kann an der Information ein Wunschzettel mitgenommen werden.

Hier weitere Infos vom Krankenhaus Beckum:

"All diejenigen, die nicht kommen können, haben die Möglichkeit Birgit Nagel eine E-Mail unter: birgit.nagel@krankenhaus-beckum.de zu schreiben oder sie unter 02521-8410 anzurufen, um einen Wunschzettel reservieren zu lassen und einen Termin für die Abholung zu vereinbaren.

"Wir freuen uns über Ihre Unterstützung, ohne die es nicht möglich ist, dass die Wünsche der Kinder in Erfüllung gehen und sie ein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum finden, das ihre Augen zum Strahlen bringt“ so Birgit Nagel,

Das Geschenk soll schön verpackt bis zum 10. Dezember um 18 Uhr an der Information des St. Elisabeth-Hospitals Beckum abgeben werden. Damit die Geschenke ihren jeweiligen Adressaten bis Weihnachten erreichen, ist der Wunschzettel gleichzeitig der Geschenkanhänger. Wichtig ist, dass diejenigen, die einen Wunschzettel mitnehmen, den Wunsch auch verbindlich erfüllen. Sollte dies nicht möglich sein, kann der Wunschzettel zurückgegeben werden, damit keines der Kinder zu Weihnachten ohne ein Geschenk am Weihnachtsbaum steht."

 

 

Symbolbild
Bauarbeiten an Strom- und Trinkwassernetz in Warendorf
In Warendorf stehen kurzfristig Baumaßnahmen am Strom- und Trinkwassernetz an. Die Stadtwerke und die Warendorfer Energieversorgung planen die Arbeiten. Zum einen werden in der Zumlohstraße zwischen...
"Wohnen am Mühlenhof" - neues Bauprojekt in Ahlen
In Ahlen entsteht ein besonderes Bauprojekt. Am Nachmittag wurden Einzelheiten dazu vorgestellt. Es geht ums „Wohnen am Mühlenturm“, gegenüber vom Bahnhof. Dort gab es vor 10 Jahren einen Großbrand,...
Endspurt bei Modernisierung von Bahnhöfen- auch Ahlen und Oelde profitieren
Die Bahnhöfe in Ahlen und Oelde profitieren vom Sofortprogramm 2022 der Deutschen Bahn. Noch bis Ende des Jahres wird laut Bahn für viele kleine Verbesserungen und mehr Barrierefreiheit an 100...
Geflügelpest in Ostbevern: Noch keine neuen Verdachtsfälle
Am 25. November hatte das Friedrich-Löffler-Institut den Ausbruch der Geflügelpest im Bereich Ostbevern bestätigt – seitdem hat es keine neuen Verdachtsfälle mehr gegeben, sagte uns eine Sprecherin...
Nikolaus besucht hunderte Kinder im Kreis Warendorf
Nach der pandemiebedingten Zwangspause können sich viele Kinder bei uns im Kreis Warendorf wieder auf einen Nikolaus-Besuch freuen, z.B. in Beckum. Der Umzug startet dort um 17 Uhr vom Hindenburgplatz...
Der neue Geschäftsführer der WFG Ahlen diskutierte beim Antrittsbesuch mit dem Leiter der Arbeitsagentur, Joachim Fahnemann. (von links: Matthias Panick (WFG), Stefan Deimann (WFG), Joachim Fahnemann (Arbeitsagentur), Christian König (Arbeitsagentur)
Ahlener WFG und Arbeitsagentur wollen Fachkräfte gemeinsam sichern
Die Fachkräftesicherung in Ahlen kann nur gemeinsam erfolgen. Darin sind sich Agentur für Arbeit Ahlen-Münster und Wirtschaftsförderung Ahlen (WFG) einig. Agenturchef Joachim Fahnemann hat sich in...