Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Warendorf

ZVM wird Zweckverband Mobilität Münsterland

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Mobilität wird für die Menschen in ländlichen Regionen immer wichtiger. Darauf reagiert jetzt auch der Zweckverband Schienenpersonen-Nahverkehr Münsterland. Der Verband will in Sachen Mobilität zum zentralen koordinierenden Akteur werden.Mit dem Thema Mobilität stellt sich der ZVM neu auf und will sich dafür auch umbenennen – in Zweckverband Mobilität Münsterland. Die Mobilität sei eines der Zukunftsthemen in der Region, man wolle maßgeblich mitwirken, sagt Verbandsvorsteher Klaus Effing. Auf der jüngsten Verbandsversammlung wurden entsprechende Beschlüsse gefasst. Die Arbeit des Verbandes soll sich künftig nicht nur auf den klassischen ÖPNV beschränken. Es soll um neue Formen der Mobilität und Technologien gehen: So soll zum Beispiel überlegt werden, wie man die geplante Münsterland-S-Bahn mit weiteren Mobilitätsangeboten ergänzen kann. Zur Neuausrichtung des ZVM gehört auch das vom Land geförderte Projekt „Mobiles Münsterland“.