Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Surf-Bundesliga litt unter schlechtem Wetter

Trotz Sonne und sommerlichen Temperaturen war das Wetter an diesem Wochenende für die Surfer des Surfclubs Warendorf nicht perfekt. In der Surfbundesliga-West musste das Team in Paderborn auf dem Lippesee antreten. Am Samstag zeigte sich der Wind durchwachsen. ?Es war ein Glücksspiel?, sagte uns Lukas Kieskemper der in der Einzelwertung als bester Warendorfer den neuten Platz belegt hat. Am heutigen Sonntag sind alle Rennen ausgefallen. Es gab auf dem Lippesee bei Paderborn einfach keinen Wind.