Responsive image

on air: 

Marco Zaremba
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Spendenübergabe von gds nach Extrem Tour

Die Mitarbeiter des Sassenberger Unternehmens gds werden heute die eingenommenen Spenden aus ihrer Extrem Tour übergeben. Unterstützt wird das Projekt "Besondere Geschwister" der Lebenshilfe Minden. 6.000 Euro sind dabei zusammen gekommen. Damit ist die Hälfte der benötigten Gelder abgedeckt. Vor fünf Wochen hatten sich einige Mitarbeiter von gds auf eine Extrem Tour begeben. Rund 500 Kilometer wollten sie von Sassenberg nach Berlin zurück legen. Und das mit dem Fahrrad, per Kanu, mit Inlinern oder zu Fuß. Das Ziel wurde planmäßig erreicht.