Responsive image
 
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Vorbereitungen für Münsterland-Giro laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für den diesjährigen Sparkassen Münsterland Giro am Tag der Deutschen Einheit laufen auf Hochtouren. Besonders Wadersloh rüstet sich - die Gemeinde ist am 3. Oktober Startpunkt für das Profirennen. Los geht's dort um 11.55 Uhr - 200 Kilometer muss das hochklassig besetzte Profifeld bis Münster hinter sich bringen. Die drei Jedermann-Rennen starten an der Halle Münsterland. Rund 3800 Hobbyfahrer haben sich dafür angemeldet, hieß es am Mittag in Telgte. Dort haben sich die Verantwortlichen getroffen, um Einzelheiten des Giros bekanntzugeben. Die Jedermann-Strecken sind verschieden lang: Sie führen über 65, 95 und 125 Kilometer und spielen sich hauptsächlich im Kreis Warendorf ab. Mehr Informationen zum Münsterland Giro und zu den Strecken finden Sie auf www.sparkassen-muensterland-giro.de. Am Start ist unter anderem das deutsche Team Sunweb. Als eines der erfolgreichsten UCI-WorldTeams gelang in diesem Jahr der Sieg beim Giro d´Italia durch Tom Dumoulin.Gerade für die zu erwartende Sprintankunft sind einige der besten Sprinter der Radsportszene am Start.