Responsive image
 
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Historische Schätze aus dem Ahlener Sport

Erfolgreiche Sportlerkarrieren, die zu Weltruhm führten, haben auch in Ahlen ihre Spuren hinterlassen. Sei es die von Lokalmatador Norbert Nieroba, der es als Boxer bis zum WBU-Weltmeister im Supermittelgewicht schaffte oder die von Dieter Baumann, späterer Leichtathletik-Olympiasieger auf der 5000-Meter-Stecke, der als B-Jugendlicher 1983 einen seiner ersten großen Wettkämpfe im Geländelauf auf dem Standortübungsplatz der Westfalenkaserne bestritt. An diese und weitere sportliche Höhepunkte erinnert eine Plakatausstellung, die noch bis zum 18. Mai im Lesecafé der Stadtbücherei Ahlen zu sehen ist. Die elf Plakate stammen aus dem Fundus des Ahlener Sportarchives. Bis zum Ausstellungsende vor Pfingsten wird Massin einmal wöchentlich für Gespräche rund um die Ahlener Sporthistorie im Lesecafé der Stadtbücherei anwesend sein. Das erste Mal am kommenden Dienstag, 24. April, von 17 bis 18 Uhr.  Zu sehen ist die Ausstellung zu den üblichen Öffnungszeiten der Stadtbücherei: Mo, Di, Do, Fr von 10 bis 12:30 Uhr, 14:30 bis 18:00 Uhr.