Responsive image
 
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Nationalteam der Rettungsschwimmer trifft sich in Warendorf

Zwölf Rettungsschwimmer werden ab der kommenden Woche die deutschen Farben bei der Weltmeisterschaft in Adelaide vertreten. Darunter sind auch die Warendorfer Daniel Roggenland, Jan Malkowski und Vivian Zander. Mehr als 40 Nationen werden an den Wettbewerben ab dem 20. November teilnehmen. Vor allem in der Nationenwertung will Deutschland weit oben stehen. Malkowski hofft auf den WM-Titel im Flossenschwimmen. Die Nationalmannschaft trifft sich heute in der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf. Nach zweitägigem Aufenthalt ist dann am Montag Abflug von Frankfurt aus.