Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Immer auf dem Laufenden mit unseren Sportnews

Kolkmann sechster bei Langstrecken-WM

David Kolkmann

David Kolkmann hat die Langstrecken-Weltmeisterschaft im Motorsport auf Rang sechs beendet. Im britischen Silverstone hatte das Team Projekt1 des Sendenhorsters Pech. Aufgrund eines Fehlers beim Boxenstopp wurde eine Durchfahrtsstrafe verhängt. Die Möglichkeit, auf das Siegertreppchen zu fahren, war damit geplatzt. Kolkmann hatte erst am Dienstag erfahren, dass er an der WM teilnehmen sollte. Sein früheres Team suchte einen Ersatzfahrer. Trotz der eigentlich zu kurzen Vorbereitung sprang der 22jährige ein und dürfte mit seinem Abschneiden mehr als zufrieden sein.